Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Stolperstein initiieren

Um einen Stolperstein verlegen zu können, ist es notwendig, einige Fakten über das Schicksal einer verfolgten Person zu kennen. Der Geburtsjahrgang, die Eckdaten der Verfolgung, die Deportationsdaten/Stationen der Flucht und Sterbedaten sind für die Inschrift auf dem Stolperstein unerlässlich. Zentral ist auch die letzte freiwillig gewählte Adresse in Berlin.

Unter diesem Link sind alle wichtigen Institutionen und auch online-Adressen aufgeführt, die für die Recherche wichtig sind.
Sie können sich aber auch bei der jeweiligen lokalen Stolperstein-Initiative beraten lassen, wie Sie bei der Recherche am besten vorgehen.

Je mehr Sie über das Schicksal einer verfolgten Person wissen, desto einfacher ist es, herauszufinden, wo der Stolperstein verlegt werden soll und einen biografischen Text über die Person zu verfassen.