Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Jack Kruschke

Stolperstein für Jack Kruschke. Copyright: MTS
Jack und Hildegard Kruschke mit ihrer Tochter Helen. Copyright: Privatbesitz
VERLEGEORT
Handjerystr. 37

BEZIRK/ORTSTEIL
Tempelhof-Schöneberg – Friedenau
VERLEGEDATUM
März 2008

GEBOREN
04.03.1897 in Kurheim (Posen) / Powidz
BERUF
Kaufmann
ZWANGSARBEIT
Arbeiter
bei
Siemens & Halske und Wasserwerk V
DEPORTATION
am 01.03.1943 nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz