Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Erna Loewe (geb. Schaefer)

Stolperstein für Erna Loewe. Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Kyllmannstr. 22

BEZIRK/ORTSTEIL
Steglitz-Zehlendorf – Lichterfelde
VERLEGEDATUM
16.07.2007

GEBOREN
17.01.1899 in Berlin
BERUF
Geschäftsführerin
DEPORTATION
am 13.01.1942 nach Riga
TOT
in Riga

Die junge Witwe Erna Loewe wird von 1932 bis 1939 als Eigentümerin von Grundstück und Haus Kyllmannstr. 22 genannt. Unter dieser Anschrift ist 1935 zudem die Fa. A.M. Loewe's Witwe (Alfred Löwe), Eisenwaren, verzeichnet. Das Schicksal von Frau Loewe in den Jahren 1940 und 1941 ist unbekannt, das Grundstück wurde arisiert. Die vermutlich letzte Wohnung war Wilmersdorf, Sächsische Str. 2.


Biografische Zusammenstellung

Initiative Steglitz nach Recherchen der Hausbewohner Kyllmannstraße 22.