Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Bertha Goldschmidt

Stolperstein für Bertha Goldschmidt; Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Oranienstraße 207

BEZIRK/ORTSTEIL
Friedrichshain-Kreuzberg – Kreuzberg
VERLEGEDATUM
02.05.1996

GEBOREN
06.06.1878 in Pinne (Posen) / Pniewy
BERUF
Kontoristin
DEPORTATION
am 28.03.1942 nach Piaski-Trawniki
ERMORDET
in Piaski-Trawniki

Bertha Goldschmidt wurde am 6. Juni 1878 in Pinne (Provinz Posen, heute: Pniewy) geboren und hatte eine zwei Jahre ältere Schwester, die Selma hieß und am 3. Februar 1876 ebenfalls dort zur Welt gekommen war. Beide wohnten seit 1917 in einer Zwei-Zimmer-Wohnung in der Oranienstraße 207 in Berlin, wo Bertha als Kontoristin arbeitete. Gemeinsam mit ihrer Schwester wurde sie am 28. März 1942 mit dem 11. Osttransport in das jüdische Ghetto in Piaski deportiert. Dort verlieren sich ihre Spuren.


Biografische Zusammenstellung

Anne Sebastian