Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Richard Ulrich Neukamp

Foto: A. Bukschat & C. Flegel
VERLEGEORT
Nachodstr. 18

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Wilmersdorf
VERLEGEDATUM
15.05.2006

GEBOREN
27.08.1924 in Leipzig
DEPORTATION
am 09.12.1942 nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz

Richard Ulrich Neukamp wurde am 27. August 1924 in Leipzig geboren. Er hatte einen Bruder Klaus, der nach Australien flüchten konnte. Richard Ulrich musste in Berlin zurückbleiben. Als er zusammen mit seiner Mutter Katharina Neukamp von zu Hause abgeholt wurde, war er 16 Jahre alt und Schüler, allerdings vom Besuch öffentlicher Schulen wie alle Juden ausgeschlossen. Über das Sammellager der Großen Hamburger Straße 26, einem ehemaligen jüdischen Altersheim, wurden die beiden am 9. Dezember 1942 nach Auschwitz deportiert und dort ermordet.

1972 füllte der Bruder Claude Newcombe aus Rose Bay bei Sydney in Australien, ein Gedenkblatt aus, das er im Holocaust-Museum in Jerusalem verwahren ließ, ebenso für seine Mutter Katharina.


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf