Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Therese Wronkow (geb. Engel)

Foto: Initiative Stolpersteine Charlottenburg-Wilmersdorf
VERLEGEORT
Kufsteiner Str. 8

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Wilmersdorf
VERLEGEDATUM
13.10.2009

GEBOREN
15.07.1866 in Widminnen / Wydminy
DEPORTATION
am 17.08.1942 nach Theresienstadt
WEITERE DEPORTATION
am 26.09.1942 nach Treblinka
ERMORDET
in Treblinka

Therese Wronkow geb. Engel wurde geboren am 15. Juli 1866 in Widminnen bei Lötzen in Ostpreußen. Über ihr Leben ist nichts bekannt. Zusammen mit ihrem Mann Sally wohnte sie in Wilmersdorf in der Kufsteiner Straße 8 zur Untermiete bei Salomon, von dort wurden sie jedenfalls abgeholt. Therese Wronkow war 76 Jahre alt, als sie am 17. August 1942 zusammen mit ihrem Mann nach Theresienstadt ins Ghetto geschickt wurde. Fünf Tage vor dem Tod ihres Mannes, am 26. September 1942, ist sie von Theresienstadt nach Treblinka weiter deportiert worden, wo sie im Vernichtungslager umgebracht worden ist


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf