Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Ismar Jakubowski

Stolperstein für Ismar Jakubowski. Copyright: MTS
VERLEGEORT
Ortrudstr. 7

BEZIRK/ORTSTEIL
Tempelhof-Schöneberg – Friedenau
VERLEGEDATUM
25.11.2011

GEBOREN
21.04.1897 in Lissa (Posen) / Leszno
BERUF
Textilkaufmann
ZWANGSARBEIT
Transportarbeiter
bei
der C. J. Vogel Draht- und Kabelwerke AG, Friedrichshagener Str. 11
DEPORTATION
am 15.12.1942 nach Theresienstadt
WEITERE DEPORTATION
am 28.09.1944 nach Auschwitz
ERMORDET
29.09.1944 in Auschwitz