Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Max Bernet

Stolperstein für Max Bernet. Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Gundelfinger Straße 31

BEZIRK/ORTSTEIL
Lichtenberg – Karlshorst
VERLEGEDATUM
10.12.2005

GEBOREN
23.02.1889 in Frensdorf
DEPORTATION
am 03.03.1943 nach Auschwitz
TOT
in Auschwitz

Max Bernet wurde am 23. Februar 1889 in Frensdorf in Bayern geboren. Über Max Bernet ist nicht viel bekannt. Spätestens seit 1939 lebte er in der Göbenstraße 11. Vor seiner Deportation am 03. März 1943 mit dem 33. Transport nach Auschwitz musste er in die Gundelfinger Straße 31 nach Berlin-Lichtenberg ziehen. Es kann davon ausgegangen werden, dass Max Bernet in Auschwitz ermordet wurde.


Biografische Zusammenstellung

Museum Lichtenberg