Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Doris Gruenberg

Stolperstein für Doris Gruenberg. Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Treskowallee 103

BEZIRK/ORTSTEIL
Lichtenberg – Karlshorst
VERLEGEDATUM
10.12.2005

GEBOREN
25.02.1895 in Berlin
DEPORTATION
am 27.11.1941 nach Riga
ERMORDET
in Riga

Dorris Gruenberg wurde am 25. Februar 1895 in Berlin geboren. Es ist nicht bekannt, welche verwandtschaftlichen Beziehungen zwischen Dorris und Regina Gruenberg bestanden. Seit mindestens 1939 wohnte Dorris Gruenberg in der Blumenstraße11. Bevor sie am 27. November 1941 mit dem 7. Transport nach Riga deportiert wurde, wohnte sie in der Treskowallee 100 (heute Nr. 103) in Berlin-Lichtenberg. Es kann davon ausgegangen werden, dass Doris Gruenberg in Riga ermordet wurde.


Biografische Zusammenstellung

Museum Lichtenberg