Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Elfriede Russ (geb. Perlberg)

Foto: F.Siebold
VERLEGEORT
Damaschkestr. 30

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Charlottenburg
VERLEGEDATUM
20.09.2011

GEBOREN
23.09.1910 in Tarnowitz (Oberschlesien) / Tarnowskie Góry
FLUCHT IN DEN TOD
14.03.1943 in Berlin

Elfriede Russ geb. Perlberg ist am 23. September 1910 in Tarnowitz (Tarnowskie Gory) in Schlesien geboren. Sie lebte im Berliner Stadtbezirk Wilmersdorf in der Küstriner Straße 13 (heute: Damasckestraße), wo sie sich Untermieterin bei der Familie Sobotker registrieren ließ. Zeitweise war sie auch im Bezirk Tiergarten in der Solinger Straße 11 sowie in der Wilmersdorfer Straße 60 in Charlottenburg verzeichnet. Ihr Todesdatum war der 14. März 1943. Elfriede Russ beging, um der auch ihr drohenden Deportation zu entgehen, Selbstmord


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf