Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Gertrud Bloch (geb. Putter)

Gertrud Bloch © OTFW
VERLEGEORT
Marburger Str. 9a

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Charlottenburg
VERLEGEDATUM
08.06.2013

GEBOREN
14.06.1888 in Eydtkuhnen / Tschernyschewskoje
DEPORTATION
am 15.08.1942 nach Riga
ERMORDET
18.08.1942 in Riga

Der Zahnarzt Dr. Julius Bloch, geboren am 27.03.1888 in Prostken, hatte seine Praxis im Haus Kurfürstendamm 146. Er wohnte mit seiner Frau Gertrud Bloch geb. Putter, am 14.06.1888 in Eydtkuhnen in der Marburger Str. 9A. Von da wurden beide am 15.08.1942 nach Riga deportiert und dort nach Ankunft am 18.08.1942 ermordet.


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf.