Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Gitta Lang

Stolperstein Gitta Lang Bild: Stolpersteine-Initiative CW, Hupka
VERLEGEORT
Knesebeckstr. 6-7

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Charlottenburg
VERLEGEDATUM
16.11.2016

GEBOREN
15.11.1940 in Berlin
DEPORTATION
am 19.04.1943 nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz

Gitta Lang wurde am 15. November 1940 in Berlin geboren. Sie war die jüngste der drei Töchter von Amalie Lang, geboren am 13. September 1895. Im Alter von zweieinhalb Jahren wurde Gitta am 19. April 1943 mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert. Sie ist dort sofort nach der Ankunft umgebracht worden.


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf