Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Berl Joseph

VERLEGEORT
Mendelssohnstr. 3

BEZIRK/ORTSTEIL
Pankow – Prenzlauer Berg
VERLEGEDATUM
05.12.2017

GEBOREN
10.03.1943 in Berlin
DEPORTATION
am 28.06.1943 von Berlin nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz

Berl Joseph wurde am 10. März 1943 in Berlin geboren als viertes Kind von Siegbert Joseph und Irma Joseph, geb. Rotholz. Sein Leben auf dieser Erde währte nur wenige Monate.
Zum Zeitpunkt seiner Geburt war nur noch ein Teil seiner Familie am Leben und in der gemeinsamen Wohnung vereint. Sein Vater hat ihn nicht mehr kennenlernen können, er war genau eine Woche zuvor mit dem „33. Osttransport“ in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert und dort ermordet worden. Auch sein Großvater wurde kurz nach seiner Geburt im April auf einen Transport geschickt. Übrig blieben in der gemeinsamen Wohnung im Prenzlauer Berg zunächst noch er, seine Mutter und seine drei älteren Geschwister.

Knapp vier Monate nach seinem Vater, am 28. Juni 1943, wurde Berl Joseph mit seiner Mutter Irma und seinen drei Geschwistern mit dem „39. Osttranssport“ nach Ausschwitz gebracht. Vermutlich wurden Berl, seine Mutter und seine älteren Geschwister sofort nach der Ankunft in den Gaskammern getötet. Er wurde nicht einmal vier Monate alt.


Biografische Zusammenstellung

Elisabeth Grunert