Else Goldenthal geb. Brock

Verlegeort
Oranienstraße 206
Historischer Name
Oranienstraße 195
Bezirk/Ortsteil
Kreuzberg
Verlegedatum
02. Mai 1996
Geboren
07. November 1889 in Berlin
Deportation
am 04. März 1943 nach Auschwitz
Ermordet
in Auschwitz
  • Stolperstein für Else Goldenthal.
    Stolperstein für Else Goldenthal. Foto: OTFW.

    Stolperstein für Else Goldenthal. Foto: OTFW.

Else Goldenthal wurde am 7. November 1889 in Berlin als Else Brock geboren. 1943 wohnte sie in der Oranienstraße 195 und war mit dem Kaufmann Hermann Goldenthal verheiratet. Das Paar hatte zwei Kinder. Am 4. März 1943 wurde Else mit dem 34. Osttransport nach Auschwitz deportiert und ermordet. Das Schicksal ihrer Familie ist nicht bekannt.

Else Goldenthal wurde am 7. November 1889 in Berlin als Else Brock geboren. 1943 wohnte sie in der Oranienstraße 195 und war mit dem Kaufmann Hermann Goldenthal verheiratet. Das Paar hatte zwei Kinder. Am 4. März 1943 wurde Else mit dem 34. Osttransport nach Auschwitz deportiert und ermordet. Das Schicksal ihrer Familie ist nicht bekannt.