Skip to main content
Skip to content Skip to navigation

Sara Herz (born Steinitz)

Stolperstein für Sara Herz. Copyright: MTS
LOCATION
Eisenacher Str. 116

DISTRICT
Tempelhof-Schöneberg – Schöneberg
STONE WAS LAID
August 2006

BORN
04/26/1875 in Myslowitz (Oberschlesien) / Mysłowice
DEPORTATION
on the 24th of October 1941 to Łódź / Litzmannstadt
MURDERED
12/06/1941 in Łódź / Litzmannstadt

Sara Steinitz wurde am 26. April 1875 im schlesischen Myslowitz (heute: Mysłowice / Polen) geboren. Über ihre weiteren Lebensumstände, wann sie heiratete und seit wann sie in Berlin lebte, ist bislang nichts bekannt.

Im Alter von 65 Jahren wurde sie im Oktober 1941 in der Eisenacher Straße 116 verhaftet und mit dem 2. Transport am 24. Oktober 1941 mit mehr als 1.000 Menschen nach Łódź deportiert. Seit 1939 existierte das Ghetto Litzmannstadt (Łódź), das zweitgrößte nach Warschau. Hier starben infolge der unmenschlichen Lebensbedingungen bis 1944 mehr als 43.000 Menschen, unter ihnen Sara Herz am 6. Dezember 1941.


Biographical Compilation

Christl Wickert/Hannelore Emmerich