Skip to main content
Skip to content Skip to navigation

Paul Bloch

Stolperstein für Paul Bloch © H.-J.Hupka, 2015
LOCATION
Gervinusstr. 24

DISTRICT
Charlottenburg-Wilmersdorf – Charlottenburg
STONE WAS LAID
06/23/2015

BORN
02/15/1886 in Worms
OCCUPATION
Geschäftsführer
DEPORTATION
on the 13th of June 1942 to Sobibór
MURDERED
in Sobibór

Paul Bloch wurde am 15. Februar 1886 in Worms geboren. Er war Geschäftsführer einer Italienischen Firma `Luigi Lagonia’. In der Gervinusstraße 24 wohnte er als Untermieter bei Ottilie Weiss, die am 22. August 1943 nach Theresienstadt deportiert wurde. Bevor auch er abtransportiert worden ist, musste er sich zwangsweise in die Dahlmannstrasse 25 umsiedeln lassen, ein genauer Zeitpunkt lässt sich nicht mehr ermitteln. Paul Bloch wurde am 13. Juni 1942 nach Sobibor deportiert. In diesem Vernichtungslager in Ostpolen sind schätzungsweise eine Viertelmillion Menschen umgebracht worden.


Biographical Compilation

Heidi Steinbeck, Doris D’Cruz-Grote, Helmut Lölhöffel