Skip to main content
Skip to content Skip to navigation

Charlotte Orbach (born Mandel)

Stolperstein für Charlotte Orbach; Foto: OTFW
LOCATION
Hektorstraße 16

DISTRICT
Charlottenburg-Wilmersdorf – Halensee
STONE WAS LAID
04/14/2015

BORN
06/23/1897 in Königs Wusterhausen
DEPORTATION
on the 3rd of March 1943 to Auschwitz
MURDERED
in Auschwitz

Charlotte Orbach geb. Mandel wurde am 23. Juni 1897 in Königs Wusterhausen bei Berlin geboren. Sie war verheiratet mit dem Kaufmann Max Orbach, der 1940 allerdings im Adressbuch nicht mehr unter dieser Anschrift verzeichnet war. Die gemeinsame Tochter Rita wurde am 1. Januar 1927 geboren.
Zusammen mit ihrer Tochter Rita, die erst sechs Jahre alt war, wurde sie am 3. März 1943 nach Auschwitz deportiert. In diesem Zug, der auf dem Güterbahnhof Moabit abfuhr, befanden sich 1 726 Menschen, die in das Vernichtungslager gebracht wurden. Die meisten von ihnen sind gleich nach ihrer Ankunft in Birkenau vergast worden.


Biographical Compilation

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf.