Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Erich Tank

Stolperstein für Erich Tank. Foto: Initiative Steglitz-Zehelndorf.
VERLEGEORT
Steglitzer Damm 1

BEZIRK/ORTSTEIL
Steglitz-Zehlendorf – Steglitz
VERLEGEDATUM
10.10.2014

GEBOREN
22.07.1905
HINGERICHTET
22.04.1945 in Berlin

Erich Tank wurde am 22. April 1945 vor dem Haus Mariendorfer Straße 56 (heute: Steglitzer Damm 1) erhängt aufgefunden. Die Ermordung erfolgte auf Anordnung der NSDAP-Kreisleitung. Erich Tank trug ein Schild um den Hals mit der Aufschrift: Ich war zu feige für Frau und Kind zu kämpfen. Nach der Abnahme lage der Leichnam noch einige Tage im Rinnstein vor dem Haus Steglitzer Damm/Ecke Lauenburger Straße. Amtlich bestattet wurde Erich Tank am 22. Juli 1945, also an seinem 40. Geburtstag, auf dem Friedhof in der Bergstraße.


Biografische Zusammenstellung

Steglitzer Initiative nach Angaben von Doris Fürstenberg, Kulturamt Steglitz, und Florian Krause, Zeitzeuge