Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Aktuelles & Termine Archiv

Vom 1. bis 30. November 2019 ist im Haus am Mierendorffplatz (Mierendorffplatz 19 / Ecke Lise-Meitner Straße) die Ausstellung „Stolpersteine im Mierendorff-Kiez“ zu sehen. Öffnungszeiten: Di 13-18 Uhr │ Mi 13-18 Uhr │ Do 10-19 Uhr │ Fr 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung

In der Ausstellung werden die Biographien der siebzehn Opfer des Naziregimes, die im Mierendorff-Kiez gelebt haben und für die die Stolpersteine bisher verlegt wurden, vorgestellt.

Weitere Informationen zur Ausstellung und dem geplanten Begleitprogramm können Sie der angehängten Pressemitteilung entnehmen.

am Samstag, 2. November 2019 um 10:00

Die Linke Aktion Lichtenberg organisiert am 2. November ab 10 Uhr in Kooperation mit dem AK Stolpersteine der Fach- und Netzwerkstelle Lichtblicke und dem DGB Kreisverband Berlin-Ost einen Stolperstein-Rundgang mit Putzaktion.

Treffpunkt ist die Konrad-Wolf-Straße 91/92 am Gedenkstein für die Synagoge der jüdischen Gemeinde Hohenschönhausen.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/events/552...

am Donnerstag, 15. August 2019 um 17:00

Ab dem 15. August 2019 ist unsere Ausstellung in der Wolfdietrich Schnurre Bibliothek im Bildungszentrum am Antonplatz in der Bizetstraße 41, 13088 Berlin zu sehen.

Informationen zur Ausstellungseröffnung am 15. August ab 17:00 Uhr und dem umfangreichen Begleitprogramm können Sie dem Flyer entnehmen.

Am 12. und 13. Juli 2019 verlegt Gunter Demnig Stolpersteine in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Tempelhof-Schöneberg sowie Steglitz-Zehlendorf

Ganz bewusst veröffentlichen wir an dieser Stelle nicht die Adressen und Uhrzeiten der einzelnen Stolperstein-Verlegungen. Hintergrund ist, dass die Stolperstein-Verlegungen insbesondere für Angehörige oft emotionale Ereignisse und sehr intime Momente sind.

am Freitag, 12. Juli 2019 um 16:00

Am 12. Juli 2019 findet um 16:00 Uhr vor dem Haus Kieler Straße 5 eine Gedenkfeier anlässlich der Verlegung von fünf Stolpersteinen statt.

Weitere Informationen können Sie der Einladung im PDF-Format entnehmen.

am Mittwoch, 8. Mai 2019

Vom 8. bis 10. Mai 2019 verlegt Gunter Demnig Stolpersteine in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Tempelhof-Schöneberg sowie Neukölln

Ganz bewusst veröffentlichen wir an dieser Stelle nicht die Adressen und Uhrzeiten der einzelnen Stolperstein-Verlegungen. Hintergrund ist, dass die Stolperstein-Verlegungen insbesondere für Angehörige oft emotionale Ereignisse und sehr intime Momente sind.

am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 18:00

Am 8. Mai 2019 findet um 18:00 Uhr ein Stolpersteine-Gedenk-Rundgang im Mierendorff-Kiez statt.

Treffpunkt ist vor dem "Haus am Mierendorffplatz".

Weitere Information finden Sie in der Einladung im PDF-Format:

am Dienstag, 14. Mai 2019

Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Ralf Wieland, lädt Sie zur Eröffnung der Ausstellung "Stolpersteine – Gedenken und Soziale Skulptur" am Dienstag, den 14. Mai 2019, um 18:00 Uhr in die Wandelhalle des Abgeordnetenhauses von Berlin ein.

Begrüßung
Ralf Wieland (Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin)

Grußwort
Dr. Christoph Kreutzmüller (Vorsitzender des Aktiven Museums Faschismus und Widerstand in Berlin e. V.)

Einführung in die Ausstellung
Gisela Morel-Tiemann (Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf)

am Samstag, 16. Februar 2019

Im Rahmen des Aktionstages "Berlin sagt Danke!" (https://www.berlin.de/berlin-sagt-d...) des Berliner Senats und des Berliner Abgeordnetenhauses finden auch zwei Führungen mit explizitem Stolperstein-Bezug statt.

am Donnerstag, 21. Februar 2019 um 09:00

Vom 21. bis 23. Februar 2019 verlegt Gunter Demnig Stolpersteine in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Lichtenberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte, Tempelhof-Schöneberg sowie Steglitz-Zehlendorf.

Ganz bewusst veröffentlichen wir an dieser Stelle nicht die Adressen und Uhrzeiten der einzelnen Stolperstein-Verlegungen. Hintergrund ist, dass die Stolperstein-Verlegungen insbesondere für Angehörige oft emotionale Ereignisse und sehr intime Momente sind.

Seiten