Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Renate Fuchs

Stolperstein Renate Fuchs © OTFW
VERLEGEORT
Schweinfurthstraße 90

BEZIRK/ORTSTEIL
Steglitz-Zehlendorf – Dahlem
VERLEGEDATUM
27.03.2015

GEBOREN
26.03.1923 in Berlin
FLUCHT
1938 nach Schweden
ÜBERLEBT

Renate Fuchs lebte mit ihren Eltern bis 1938 in dem Haus Schweinfurthstraße 90 in Dahlem.
Sie waren, als jüdische Familie Repressalien und Verfolgung ausgesetzt.
1938 schafften es alle drei nach Schweden zu fliehen.

Seit mehreren Jahren ist Renate mit den heutigen Besitzern und Bewohnern des Hauses befreundet.


Biografische Zusammenstellung

Michael Rohrmann / Projkt Stolpersteine