Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Fritz Blumenthal

Foto: J. Held
VERLEGEORT
Wilmersdorfer Str. 102/103

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Charlottenburg
VERLEGEDATUM
17.03.2011

GEBOREN
23.10.1882 in Berlin
DEPORTATION
am 26.02.1943 nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz

Fritz Blumenthal ist am 23. Oktober 1882 in Berlin geboren. Unter der Anschrift Wilmersdorfer Straße 102/103, mit der Fritz Blumenthal 1939 gemeldet war, stand im Adressbuch der Getreidegroßhändler Th. Blumenthal.
Ein Theodor Blumenthal, am 13. August 1874 in Berlin geboren, der allerdings im Stadtteil Prenzlauer Berg wohnte, könnte ein älterer Bruder gewesen sein. Er hatte eine 1901 gegründete, 1940 liquidierte Bank und Getreidekommission mit der Adresse Wilmersdorfer Straße 102/103 und wurde am 4. Juli 1942 nach Lodz/Litzmannstadt deportiert.


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf