Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Paul Pincus

Foto: Initiative Stolperstein Charlottenburg-Wilmersdorf
VERLEGEORT
Windscheidstr. 8

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Charlottenburg
VERLEGEDATUM
20.09.2010

GEBOREN
05.08.1886 in Magdeburg
DEPORTATION
am 27.11.1941 nach Riga
ERMORDET
30.11.1941 in Riga

Paul Pincus wurde am 5. August 1886 in Magdeburg geboren. Im Berliner Adressbuch war er mit der Anschrift Windscheidstraße 8 als Vertreter eingetragen.
Mit seiner Ehefrau Gertrud Pincus musste er sich in der Sammelstelle Levetzowstraße, einer ehemaligen Synagoge, zum Abtransport registrieren lassen. Er wurde am 27. November 1941 nach Riga deportiert und dort am 30. November 1941


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf