Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Edward Hess

Stolperstein für Edward Hess. Copyright: D. Janke
VERLEGEORT
Nollendorfstr. 28

BEZIRK/ORTSTEIL
Tempelhof-Schöneberg – Schöneberg
VERLEGEDATUM
25.05.2011

GEBOREN
11.04.1901 in London
BERUF
Arbeiter
ZWANGSARBEIT
Arbeiter
bei
der Deutschen Waffen- und Munitionsfabrik Borsigwalde
DEPORTATION
am 19.10.1942 nach Riga
ERMORDET
22.10.1942 in Riga