Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Salomon Wollsteiner

Stolperstein für Salomon Wollsteiner. Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Dortmunder Str. 11

BEZIRK/ORTSTEIL
Mitte – Moabit
VERLEGEDATUM
25.07.2012

GEBOREN
22.06.1879 in Berlin
BERUF
Kaufmann
DEPORTATION
am 14.11.1941 nach Minsk
TOT
im Ghetto Minsk

Salomon Wollsteiner wurde am 22. Juni 1879 in Berlin geboren. Er war Kaufman und lebte in der Dortmunder Str. 11 im alten Hansaviertel. Am 14. November 1941 wurde der 62-jährige Salomon mit dem „V. Transport“ in das Ghetto Minsk deportiert. Über sein Schicksal im Ghetto ist nichts bekannt. Er gehörte nicht zu den Überlebenden.


Biografische Zusammenstellung

Indra Hemmerling