Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Selma Friedmann (geb. Lewy)

Selma Friedmann © OTFW
VERLEGEORT
Sentastr. 3

BEZIRK/ORTSTEIL
Tempelhof-Schöneberg – Friedenau
VERLEGEDATUM
19.12.2014

GEBOREN
01.12.1861 in Hirschberg (Schlesien) / Jelenia Góra
FLUCHT IN DEN TOD
04.07.1942 in Berlin

Selma Lewy wurde am 1. Dezember 1861 in Hirschberg/Schlesien geboren. Sie war mit Süsskind (Zacharias) Friedmann verheiratet. Sie hatte mindestens einen Sohn. Die Friedmanns lebten in der Potsdamer Straße ???. Ihr Mann starb ????. Seit 1939 (?) lebte sie in der Sentastraße 3. Sie erhielt vermutlich zu Beginn des Julis 1942 die Aufforderung, sich auf eine Deportation vorzubereiten.
Um der Deportation zu entgehen, beging die 81jährige am 4. Juli 1942 Selbstmord.


Biografische Zusammenstellung

Dr. Judith Hahn

Weitere Quellen

Anna Fischer: Erzwungener Freitod. Berlin 2007, S. 135; Volkszählungsdaten 1939