Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Vortrag "Transgenerationale Folgen der Shoah"

Donnerstag, 11. September 2014
-
17:30

Am Donnerstag, den 11. September 2014 um 17.30 Uhr wird Frau Prof. Dr. Gabriele Rosenthal einen Vortrag zum Thema Transgenerationale Folgen der Shoah im Saal A im Zweiten Stock der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in der Stauffenbergstraße 13-14 in 10785 Berlin halten.

Gabriele Rosenthal ist Professorin am Methodenzentrum Sozialwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen (siehe dazu: http://www.uni-goettingen.de/de/282...) Als eines von zahlreichen internationalen Projekten im Bereich der Konflikt- und Mehrgenerationenforschung in Israel, Palästina, Florida, der Ukraine, Kasachstan, Uganda und den spanischen Exklaven führte sie - u.a. in Kooperation mit dem israelischen Psychologen und Friedensforscher Dan Bar-On - ein Projekt zum ‚Holocaust im Leben von drei Generationen´ in Israel und Deutschland durch. In diesem wurden die Folgen der Erfahrungen von Holocaust Überlebenden ebenso wie die von Nazi-Tätern auf die jeweils nachfolgende zweite und dritte Generation untersucht.