Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Judith Anna Schaefer

Stolperstein von Judith Anna Schaefer
Stolperstein für Judith Anna Schaefer. Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Loebellstraße 6

BEZIRK/ORTSTEIL
Steglitz-Zehlendorf – Zehlendorf
VERLEGEDATUM
02.07.2010

GEBOREN
26.12.1940
DEPORTATION
am 12.03.1943 nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz

Judis Henriette Schaefer kam am 26. Dezember 1940 in Berlin als Tochter des Juristen Richard Joseph Schaefer und dessen Frau Annemarie Charlotte Ilse geborene Hesse verwitwete Sternberg zur Welt. Ihr jüngerer Bruder Abel Bernhard wurde am 6. Juli 1942 geboren.
Judis lebte mit ihrer Familie in der Westfälischen Straße 30, als sie alle zusammen am 12. März 1943 in das KZ Auschwitz deportiert wurden.
Judis, ihr Bruder und ihre Mutter wurden wahrscheinlich sofort nach der Ankunft ermordet, ihr Vater wurde noch im Juli 1944 lebend gesehen, dann aber wegen Entkräftung zur Selektion gebracht und ermordet.
Im Gedenkbuch und auf der Deportationsliste wird ihr Vorname mit Judis angegeben und nicht mit Judith.


Biografische Zusammenstellung