Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Stolperstein-Verlegungen in der Thomasiusstraße

Die Stolperstein-Initiative Thomasiusstraße hat durch intensive Nachforschungen zum jüdischen Leben in ihrer Straße die Namen von insgesamt 105 Menschen recherchiert, die in der Thomasiusstraße lebten, bevor sie von den Nationalsozilaisten deportiert und ermordet wurden. Am Freitag den 08. August wird Gunter Demnig ab 13:00 Uhr in der Thomasiusstraße die ersten 39 Stolpersteine, die an das Schicksal der ehemaligen jüdischen Nachbarn erinnern, verlegen. Die Verlegung der restlichen 66 Stolpersteine ist für das Jahr 2015 geplant.
Die Stolperstein-Initiative Thomasiusstraße freut sich sehr über Ihre Teilnahme an den Verlegungen. Darüber hinaus findet um 17:00 Uhr eine Gedenkveranstaltung im Gemeindesaal von Sankt Johannis (Alt-Moabit 25) statt.
Kontakt: stolpersteine [dot] moabit [at] gmx [dot] de