Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Erich Hirschweh

Stolperstein für Erich Hirschweh. Foto: OTFW.
VERLEGEORT
Kurfürstenstraße 50

BEZIRK/ORTSTEIL
Mitte – Tiergarten

GEBOREN
17.01.1894 in Berlin
DEPORTATION
am 14.08.1942 nach Theresienstadt
WEITERE DEPORTATION
am 28.10.1944 nach Auschwitz
ERMORDET
in Auschwitz

Erich Hirschweh wurde in Berlin am 17. Januar 1894 geboren. Er lebte bis zu seiner Deportation in der Kurfürstenstraße 50 in Berlin-Mitte. Am 14.08.1942 wurde Herr Hirschweh mit dem 44. Alterstransport nach Theresienstadt deportiert, später nach Auschwitz verschleppt und dort ermordet.


Biografische Zusammenstellung

Bürgerverein Luisenstadt e. V.