Erna Jastrow geb. Rakowski

Verlegeort
Rosenthaler Str. 32
Bezirk/Ortsteil
Mitte
Geboren
14. September 1913
Deportation
am 27. November 1941 nach Riga
Ermordet
im Ghetto Riga
  • Erna Jastrow © OTFW
    Erna Jastrow © OTFW

    Erna Jastrow © OTFW

Erna Jastrow kam am 14. September 1913 in Berlin als Erna Rakowski zur Welt. Sie war verheiratet mit Alex Jastrow, ebenfalls gebürtiger Berliner, und hatte mit ihm eine Tochter, Thea, die am 5. Januar 1928 geboren wurde. Die Familie wohnte in der Rosenthaler Str. 32 in Berlin-Mitte. Die Eheleute Alex und Erna Jastrow wurden mit ihrer Tochter Thea mit dem „VII. Transport“ am 27. November 1941 in das Ghetto Riga deportiert und dort ermordet.

Erna Jastrow kam am 14. September 1913 in Berlin als Erna Rakowski zur Welt. Sie war verheiratet mit Alex Jastrow, ebenfalls gebürtiger Berliner, und hatte mit ihm eine Tochter, Thea, die am 5. Januar 1928 geboren wurde. Die Familie wohnte in der Rosenthaler Str. 32 in Berlin-Mitte. Die Eheleute Alex und Erna Jastrow wurden mit ihrer Tochter Thea mit dem „VII. Transport“ am 27. November 1941 in das Ghetto Riga deportiert und dort ermordet.