Georg Pless

Verlegeort
Liebenwalder Straße 16
Historischer Name
LIebenwalder Straße 16
Bezirk/Ortsteil
Wedding
Geboren
06. März 1884 in Stargard (Pommern) / Stargard Szczeciński
Beruf
Glasermeister
Deportation
am 27. November 1941 nach Riga
Ermordet
30. November 1941 im Ghetto Riga
  • Georg Pless © OTFW
    Georg Pless © OTFW

    Georg Pless © OTFW

Georg Pless wurde am 06.03.1884 in Stargard in Pommern (heute Stargard Szczeciński) geboren und war von Beruf Glasermeister. Seine Ehefrau, Johanna Pless, geb. Cohn, kam am 26.12.1888 in Jaraczewo in Posen zur Welt. Sie hatten eine gemeinsame Tochter namens Franziska. Das Ehepaar wollte Anfang der 1930er Jahre nach Palästina auswandern und unternahm die ersten notwendigen Schritte hierfür. Aus nicht bekannten Gründen kam es nicht zu der Auswanderung. Georg und Johanna Pless wurden mit dem 7. Osttransport am 27.11.1941 nach Riga deportiert und ermordet. Das Schicksal ihrer Tochter Franziska ist nicht geklärt.

Georg Pless wurde am 06.03.1884 in Stargard in Pommern (heute Stargard Szczeciński) geboren und war von Beruf Glasermeister. Seine Ehefrau, Johanna Pless, geb. Cohn, kam am 26.12.1888 in Jaraczewo in Posen zur Welt. Sie hatten eine gemeinsame Tochter namens Franziska. Das Ehepaar wollte Anfang der 1930er Jahre nach Palästina auswandern und unternahm die ersten notwendigen Schritte hierfür. Aus nicht bekannten Gründen kam es nicht zu der Auswanderung. Georg und Johanna Pless wurden mit dem 7. Osttransport am 27.11.1941 nach Riga deportiert und ermordet. Das Schicksal ihrer Tochter Franziska ist nicht geklärt.