Direkt zum Inhalt
Skip to content Skip to navigation

Luise Niklas (geb. Glogauer)

Foto: J.Held
VERLEGEORT
Nassauische Str. 30

BEZIRK/ORTSTEIL
Charlottenburg-Wilmersdorf – Wilmersdorf
VERLEGEDATUM
29.11.2005

GEBOREN
27.01.1891 in Lipine (Oberschlesien) / Świętochłowice-Lipiny
DEPORTATION
am 19.01.1942 nach Riga
ERMORDET

Luise Niklas geb. Glogauer wurde am 27. Januar 1891 in Lipine (Schlesien) geboren. Wann sie nach Berlin kam, welchen Beruf sie ausübte und wie ihr Leben verlief, ist nicht mehr rekonstruierbar. Auch wie ihr Mann hieß und wann er gestorben ist, lässt sich nicht herausfinden. Jedenfalls wohnte sie 1939 als Untermieterin der Familie Frankenbach in der Nassauischen Straße 30. Luise Niklas wurde von dort am 19. Januar 1942 nach Riga (Lettland) deportiert und nach ihrer Ankunft auf dem Bahnhof Skirotava ermordet.


Biografische Zusammenstellung

Stolpersteine Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf